Mallorca Tierrettung: Er wurde uns vom Himmel geschickt

Rate this item
(0 votes)
tierschutz auf mallorca tierschutz auf mallorca tierschutz auf mallorca

Manchmal liegen Tränen der Trauer und der Freude ganz nahe beieinander. So wie am 05. August; als mit Paul ein Hund von seinem Schicksal erlöst wurde und er doch keine Chance mehr hatte. Und Felix an diesem Tag seinen Weg ins neue Familienglück fand…

Paul. Ausgesetzt am Tierheim, die Kette zu eng an seinem Hals. Unter der heißen Sonne hatte er fast aufgegeben, als das Schicksal es doch anders mit ihm meinte…
Monika und Erik und ihr Sohn Peter – vom Flughafen aus gab es für sie nur ein Ziel: Die Tierrettung Mallorca. Kurz zuvor war ihr Ratero verstorben, den sie Jahre zuvor ebenfalls aus Spanien adoptiert hatten. Bei Manuela Spengler, die ehrenamtlich auf ihrem Anwesen und Pflegestationen rund 60 Hunde in Not betreut, wollten die drei sich nach einem neuen Familienmitglied umschauen. Doch war es die frühe Zeit am Morgen oder der Flugstress – die drei fanden sich vor dem Tierheim in Felanitx wieder. Hier waren sie für Paul die sprichwörtlich letzte Rettung. Ein Anruf, und gemeinsam mit Manuela brachten sie den verlorenen Kämpfer zur Tierrettung. Wo dann ihre ganz eigene Geschichte ihren Anfang nahm…

„Hunde finden ihre Familie. Nicht umgekehrt. Aber so deutlich wie bei Felix habe ich es selten erlebt“. Noch immer treiben die Erinnerung an diesen Tag Tränen in die Augen von Manuela. Felix – der einjährige Ratero fand in Peter sofort seinen neuen Gefährten. Noch mitgenommen von der emotionalen Rettung von Paul, suchte der Junge auf dem „Hundespielplatz“ nach Ablenkung – und fand direkt Felix bei sich auf dem Schoss. Tagtäglich führte die Familie der Weg dann nach Felanitx  - was auch der junge Rüde schnell verinnerlichte, der treu immer vor dem Tor wartete, bis er endlich sein „neues Rudel“ hörte. Sieben Tage lang verbrachten die vier zusammen – um am Ende gemeinsam den Weg nach Deutschland anzutreten. „Unsere Hündin hat uns Felix aus dem Himmel geschickt“.

Paul hingegen – sein letzter Weg wartet auf ihn. Zu geschwächt durch Krankheiten, genießt er seine verbleibenden Tage in liebevollen Händen. Seine Rettung kam leider zu spät…

Weitere Infos
www.mallorca-tierrettung.com
Find us on Facebook: Mallorca Tierrettung

Last modified on Dienstag, 21 März 2017 09:52
Login to post comments