Mallorca droht totales Verkehrschaos im Sommer

Bewertung abgeben
(0 Stimmen)

Unfälle, Staus und Parkplatzprobleme: Mallorca droht im kommenden Sommer das totale Verkehrschaos. Zu diesem Schluss kommen Experten von Mallorcas Inselrat, der für den Straßenbau und öffentlichen Verkehr verantwortlich ist. Bereits zum vergangenen Saisonstart um Ostern sei es zu etlichen Verkehrsbehinderungen auf der Insel gekommen, heißt es in einem Bericht. Insbesondere die Zufahrtswege um Palma seien der steigenden Zahl von Privat-Pkw und Mietwagen kaum noch gewachsen. Von morgens bis abends kommt es auf dem Umgehungsring Via Cintura fast täglich zu Staus.

Der Inselrat plant daher einen "Notfallplan", um das Straßennetz um die Hauptstadt zu entlasten. Geplant sind öffentliche Parkplätze außerhalb des Zentrums, die durch Shuttlebusse mit dem historischen Stadtkern verbunden werden sollen. Außerdem sollen mehr Busse für den städtischen Nahverkehr eingesetzt werden. Mit dem Bau einer zweiten Umgehungsautobahn soll noch in diesem Jahr begonnen werden.

 

Einloggen zum kommentieren