Internet überall - jetzt kann man auch dort surfen, wo das Netz vorher nicht hinkam
 
Montag, 26 Oktober 2015
"Grenzenloses Surfen" mit ruf an + spar

PRESSEMITTEILUNG RUF AN UND SPAR – OKTOBER 2015

Internet überall - jetzt kann man auch dort surfen,
wo das Netz vorher nicht hinkam

 

  •  Während man noch vor kurzer Zeit mit komplizierten Antennen hoffen musste,um überhaupt eine Internetverbindung herzustellen, ermöglicht das neue 4GAngebot schnelles Internet, egal wie abgelegen man wohnt.
  •  Das 4G Internet kann man sowohl Mobil auf dem Handz nutzen, als auchZuhause mit einem Router – auch dort, wo es keinen DSL-ANSCHLUSS gibt! Funklöcher und Co. waren gestern! Durch superschnelles 4G Internet könnenResidenten jetzt überall in Spanien ein stabiles Internet empfangen. Selbst auf der abgelegendsten Finca.


Palma de Mallorca, 16.10.2015 – Die Magdeburgerin Miriam Böhringer wohnt seit Jahren in
Spanien. Auf einer traumhaften abgelegenen Finca hat sie sich ihren Lebenstraum erfüllt.
Doch zum vollkommenen Glück fehlt ihr nur noch eines: funktionierendes Internet. "Es ist
sehr umständlich, den Kontakt zu meiner Familie in Deutschland zu halten, so ganz ohne
Netzverbindung", erzählt Miriam. Zwar wurden ihr in der Vergangenheit schon oft
vermeintliche Alternativen angeboten, doch trotz hoher Preise wollte keine davon richtig
funktionieren.
Diese Erfahrung machen leider viele Residenten in Spanien, denn der versprochene
Netzausbau lässt auf der iberischen Halbinsel noch auf sich warten – an vielen Orten ist ein
ADSL-Anschluss auch im Jahre 2015 unmöglich, und vor allem Fincabesitzer in ländlichen
Gebieten haben mit diesem Problem immer wieder zu kämpfen.
Auch Sabine Schnell, Geschäftsführerin der grössten deutschen Telefongesellschaft in
Spanien, hat ihre Erfahrung mit dieser Sachlage. “ Früher war ich zu Hause auf meiner Finca
quasi von der Aussenwelt abgeschnitten, ich konnte noch nicht einmal E-mails empfangen,
geschweige denn beantworten – das war eine grosse berufliche Einschränkung für mich."
Für die erfolgreiche deutsche Unternehmerin war dies jedoch kein Grund zum Lamentieren,
sondern ein Anreiz, um wieder einmal nach Lösungen zu suchen. Es entstand die
revolutionäre Idee, eine zuverlässige Intetnetverbindung anzubieten, die unabhängig vom
bestehenden Netz funktioniert: rufan+spar4G war geboren.
Doch wie funktioniert dieses neue superschnelle Internet, das man selbst am abgelegensten
Ort empfangen kann? Die neue Technologie heißt 4G. Vergleichbar mit dem LTE Internet
funktioniert es nicht über ein Kabelsystem, sondern wird zu Hause von einem Router
empfangen. Somit haben alle Geräte im Haushalt einen Internetzugang (Smartphone, iPad,
Laptop).
Die Deutsche Telefon-Gesellschaft bietet ihren Kunden diese Technologie ab sofort zu einem
sehr günstigen Preis an. Laut Sabine Schnell ist das Einrichten der Verbindung völlig
unkompliziert und eine Telefonleitung ist nicht nötig. Das deutschsprachige Team von
"rufan+spar" steht, wie gewohnt, seinen Kunden hilfreich zur Seite.
Auch Fincabesitzerin Miriam Böhringer hat sich jetzt für 4G entschieden, und ist vollauf
zufrieden. “Früher musste ich mir im benachbarten Dorf einen Wifi-Zugang suchen, heute
kann ich mit meinem Laptop auf der Couch zu Hause sitzen und mit meiner Schwester
chatten", lacht sie.
Jetzt ist Miriam ihrem Lebenstraum vom Glück noch ein Stück näher gekommen.


PRESSEKONTAKT:
Sabine Schnell – Geschaeftsfuehrerin
(+34) 971 584 184
MALLORCA
Palma: C/ Gremi Fusters 33, 2ª planta, oficina 19, Edificio VIPASIMA




 
 
Jetzt auch im Appstore

Appstore
 
SGI Mallorca Immobilien vom Profi
 
Das Inselmagazin Mallorca Bauen & Wohnen